Präsentation in YouTube Kommentare in YouTube (auszugsweise) home  (Gedanken eines Atheisten) zurück weiter

03 Handlungsbekenntnis
veröffentlicht in YouTube am 2. April 2013

  Gläubige haben ein Glaubensbekenntnis; z.B. : „Ich glaube an ein Leben nach dem Tod.“
Atheisten können ein „Handlungsbekenntnis“ haben, z.B.:









 

„Ich bemühe mich, etwas aus meinem Leben zu machen. Ich achte alle Menschen und behandle sie so, wie ich von ihnen behandelt werden möchte. Ich bin mir bewusst, dass ich die Verantwortung für mein Leben trage, dass aber meine Freiheit, mein Leben zu gestalten, dort endet, wo die Freiheit anderer eingeschränkt werden würde. Ich bemühe mich, tolerant gegenüber anderen und solidarisch mit den Benachteiligten dieser Welt zu sein, unseren Planeten zu erhalten und am Weltfrieden mitzuarbeiten.“

 

Gott kommt darin nicht vor. Aber Gläubige wie Nicht-Gläubige könnten dieses Bekenntnis unterschreiben.

Lebten die Religionsstifter Moses, Jesus, Mohammed, Buddha, Laotse, Konfuzius und Zarathustra heute, dann, davon bin ich überzeugt, könnten sie diesem Handlungsbekenntnis zustimmen.