UDO KLEIM                        home

         Rätsel.
Man sieht nichts, es ist alles still,
kein Lüftchen wagt sich zu regen;
doch plötzlich - man sieht nichts -
da hebt es zu beben an,
gewaltiges Schreien und Toben.
Und während vor Lärm uns die Sinne vergehn,
ist noch immer nichts zu sehn.
Doch diese Stimme, wer kann das nur sein?
UDO KLEIM

Udo Kleim ist gestorben.

Eberhard Gütschow schreibt:
Udo hat in meiner nur Minuten dauernden Schiläuferkarriere eine wichtige Rolle gespielt.
Es muss in den ersten Seiffener Wochen gewesen sein, dass man mich auf die Schier stellte,
zum ersten Mal in meinem Leben, ohne jede Ahnung. Der Hang, den ich hinunterfahren sollte,
war lang. In zunehmend rascher Fahrt blieb ich an einem Zaun hängen: Spiralbruch beider
Unterschenkelknochen. Als Feldscher war Udo zur Stelle, schiente das verletzte Bein, und
ich wurde auf einem Schlitten zum Dorfarzt gebracht. Der war mit Udos Vorgehen zufrieden.
Der Krankenwagen wurde gerufen.
Ich wunderte mich nicht, Udo nach dem Abitur als Medizinstudent wiederzusehen.

Später war er approbierter Arzt. Sehr viel später sprach man von einer Herzerkrankung.

Wer weiß mehr?